top of page
mayaboog_maparazzi6.JPG

ÜBER MICH

spark.png

Ich bin Maya

“Du bist hierher gekommen, um zu berühren. Ob das über deine Stimme, deine Hände oder sonst wie geschieht, ist völlig egal.” 

40 Jahre lang als Opern- und Konzertsängerin für das zu brennen, was ich tue, war ein unglaubliches Geschenk und hat mich demütig gemacht. Im Februar 2023 habe ich in einem Moment tiefen inneren Friedens die Nachricht von meiner Seele empfangen, dass sich mein Singen in der bisherigen Form erfüllt hat und nun neue Felder auf mich warten. Ein grosser Schritt, ein tiefer Prozess des Loslassen, des mich Einlassens, des Vertrauens . 

Während vieler Jahre habe ich neben meinem Singen nach Wegen gesucht, immer tiefer und inniger mit mir selbst in Verbindung zu kommen, mich auszuwickeln aus Konditionierungen, behindernden Mustern und die Verbindung mit dem Göttlichen, die ich beim Singen so oft spüren darf, auch in der Stille zu finden. 

Mein Leben in meinem eigenen Instrument hat mich sehr tief hineingeführt in die Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wir Menschen dem Körper als Tempel unserer Seele nicht genügend liebevolle Beachtung und Zuwendung schenken. Doch das gesunde Ruhen in ihm ist die Grundlage für ALLES, auch für spirituellen Wachstums!

Sehr gerne begleite ich dich auf deinem Weg nach innen, auf dem Weg, deinen Körper wirklich zu bewohnen, zu deiner Rückverbindung mit dem göttlichen Funken. 

Ich lache gerne herzlich über mich selbst, bin feinfühlig, emphatisch, humorvoll, gebe Raum und hole dich genau da ab, wo du bist. 

Was ich unterwegs in meinem Leben bisher so alles gemacht habe

mayaboog_birs1.JPG

Seit meinem 15. Lebensjahr habe ich professionell gesungen, erst im Konzertbereich, zehn Jahre später hat mich dann das Schicksal in die Oper hineingeschubst. Bis April 2023 hab ich an beiden Enden für mein Singen geglüht, dieser Berufung mein Leben untergeordnet und trotzdem immer wieder in produktionsfreien Zeiten Ausbildungen gemacht, die mich in ihrer Ausrichtung bei meinem eigenen Heilungsprozess unterstützten: 

2007 Heilen mit der Energie Gottes, Christina Klünder, München 

2011 Ausbildung zur Yogalehrerin (Sivananda Association, Reith bei Kitzbühel) 

2013 Ausbildung zur Thai Yoga Massagetherapeutin (Sivananda Association, Rom ) 

2018-2022 Ausbildung zur biodynamischen Craniosacraltherapeutin bei Michael Schubert, Freiburg im Breisgau 

2021-2022 Durchlaufen des indianischen Medizinrads bei “Einfach sein” in Wels, Österreich 

 

2021-2022 wirkte ich als Dozentin für sängerische Körperbildung an der Zürcher Hochschule der Künste. Die Arbeit mit den Studierenden hat mir grosse Freude gemacht , jedoch war mein Drang, Menschen im privaten Setting noch individueller zu begleiten grösser als mein Sicherheitsbedürfnis.. 

Warum nicht beides nebeneinander Platz hat? 

Ich war schon immer eine “ganz oder gar nicht” Seele.

bottom of page